Auflösung des VMS-Fahrgastbeirates – Grüne: „Kritische Stimmen sollten totgeschwiegen werden!“

Samstag, 19. August 2017 | News Mittelsachsen

Mit großer Verwunderung nehmen die Grünen die überraschende Auflösung des Fahrgastbeirates des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) auf. Der Fahrgastbeirat mit zahlreichen Beiräten aus dem gesamten Verbandsgebiet mit der Stadt Chemnitz und den Landkreisen Zwickau, Mittelsachsen und Erzgebirgskreis hatte sich in der Zeit seines Bestehen mit einer kritisch-konstruktiven Arbeit für die Verbesserung... Mehr ...


GRÜNE fordern unmissverständliche Stellungnahme von CDU Chef Tillich - Stellvertretender CDU Landrat verliert jedwede Hemmungen bei Kumpanei mit NPD-Kadern.

Freitag, 18. August 2017 | Meldungen KV Bautzen, Bautzen-Kategorien, News Bautzen

Zu den jüngsten Enthüllungen über Gespräche und Informationsweitergaben zwischen dem stellvertretenden Landrat im Landkreis Bautzen Udo Witschas und dem ehemaligen Bautzner NPD-Chef erklärt Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen: "Herr Witschas ist als stellvertretender Landrat nicht mehr haltbar. Sein Rücktritt ist mehr als überfällig. Die Kumpanei... Mehr ...


Aufbau der Gedenkstätte KZ Sachsenburg ist Chance für Frankenberg und für Sachsen

Freitag, 18. August 2017 | News Mittelsachsen

Maicher: Der Erfolg dieser Gedenkstätte steht für eine Bestärkung des erinnerungspolitischen Konsens der demokratischen Kräfte Mehr ...


Kaffeeklatsch über Grüne Frauenpolitik 24.08. 15:00 Uhr Bürgerbüro

Freitag, 18. August 2017 | News Görlitz

Liebe Frauen (und interessierte Männer) aus Görlitz und Umgebung, Monika Lazar, unsere Bundestagsabgeordnete aus Leipzig, und Prof. Dr. Joachim Schulz, Kandidat für den Wahlkreis 157, laden Sie herzlich ein zum "Kaffeklatsch über bündnisgrüne Frauenpolitik". Am Donnerstag, 24.August, 15-17 Uhr in unserem Bürgerbüro Berliner Straße 31 in Görlitz (1 Minute zu Fuß vom Bahnhof). Wir freuen uns über... Mehr ...


Ein gemeinsames Europa für alle

Donnerstag, 17. August 2017 | News Görlitz

Europäisches Forum von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen am 2. September 2017, von 11.00 bis 15.30 Uhr in Görlitz Mehr ...


EUROPA by train - Mit dem Zug durchs Dreiländereck am 3. September 2017

Donnerstag, 17. August 2017 | News Görlitz

Auf der Strecke Erläuterungen zur Geschichte, zu früheren und derzeitigen Projekten des „Dreieckverkehr“ zwischen D/CZ/PL, zu aktuellen Forderungen an die öffentliche Mobilität und viel Zeit für Austausch und Gespräche. In Szklarska Poreba haben wir ausreichend Zeit für ein Mittagessen in einer schönen Riesengebrigsgemeinde. Mehr ...


Hat CDU-Bundestagskandidat Alexander Krauß die Freie Presse angelogen?

Donnerstag, 17. August 2017 | News Erzgebirge

Alexander Krauß (CDU) scheint es bei seinen Aussagen zu seiner einst mit großen Worten angekündigten „Intergationsfibel für Asylbewerber“ mit der Wahrheit nicht genau zu nehmen.  Bereits Ende 2015 kündigte er eine Integrationsfibel für Asylbewerber an, die „Regeln für Integration im Erzgebirge“ dokumentieren sollte. Diese Fibel hat er allerdings bis heute nie veröffentlicht. Am 3. August... Mehr ...


Abgehängt? – neue Ideen für den öffentlichen Verkehr auf dem Land - 17. August, 19:00 Uhr, Großschönau

Mittwoch, 16. August 2017 | News Görlitz

Veranstaltung mit Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Frank Peuker, Bürgermeister und Hans-Jürgen Pfeiffer, ZVON am 17.08. 19:00 Uhr im Bahnhof in Großschönau. Mehr ...


Fichtelberg-Wetterwarte: GRÜNE und Wetter-Experten wenden sich mit Offenem Brief an die Bundeskanzlerin

Dienstag, 15. August 2017 | News Erzgebirge

Am 17. August wird Angela Merkel im Rahmen des Bundestagswahlkampfes der Kreisstadt Annaberg-Buchholz einen Besuch abstatten. Das nehmen Politiker der GRÜNEN, die sich seit Monaten für den Fortbestand des Personals auf der Fichtelberg-Wetterwarte einsetzen, sowie Fachexperten zum Anlass, sich mit einem Offenen Brief an die Bundeskanzlerin zu wenden. „Die Kanzlerin ist diese Woche im Erzgebirge,... Mehr ...


Grünen-Chef fordert Rücktritt des Vize-Landrats

Montag, 14. August 2017 | Meldungen KV Bautzen, News Bautzen, Bautzen-Kategorien, Bitzka

Das Vorgehen im Bautzener Landratsamt nach den jüngsten Vorfällen mit einem jungen Libyer sorgt weiter für Zündstoff. Der Vorsitzende des Kreisverbandes der Grünen, Jens Bitzka, hat jetzt den Rücktritt von Vize-Landrat Udo Witschas (CDU) gefordert. Mit seinem Verhalten habe Witschas Bautzen und der Demokratie schweren Schaden zugefügt, sagt Jens Bitzka, der dabei vor allem auf das im Nachgang der... Mehr ...


Abgehängt? - neue Ideen für den öffentlichen Verkehr auf dem Land

Freitag, 11. August 2017 | News Mittelsachsen

mit Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und Matthias Wagner, Direktkandidat in Mittelsachsen für die Bundestagswahl 2017 Mehr ...


Bitzka: Witschas sollte zurücktreten

Freitag, 11. August 2017 | Bitzka

Nach den Gesprächen die der erste Beigeordnete des Landkreises Bautzen Udo Witschas (CDU) mit Vertretern der NPD führte, fordert Jens Bitzka Kreisvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN von dessen Rücktritt. "Aus dem bisherigen Fehler hat man scheinbar nichts gelernt. Dass sich ein Vertreter des Landratsamtes abermals mit einer verfassungsfeindlichen Partei trifft, die der sächsische... Mehr ...


PM 2017- 13 | Bitzka: Witschas sollte zurücktreten

Freitag, 11. August 2017 | Presse Bautzen

Nach den Gesprächen, die der erste Beigeordnete des Landkreises Bautzen Udo Witschas (CDU) mit Vertretern der NPD führte, fordert Jens Bitzka Kreisvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN dessen Rücktritt. "Aus dem bisherigen Fehler hat man scheinbar nichts gelernt. Dass sich ein Vertreter des Landratsamtes abermals mit einer verfassungsfeindlichen Partei trifft, die der sächsische... Mehr ...


Pressemitteilung der Landtagsfraktion | Strukturwandel in der Lausitz: Übernehmen Sie die Verantwortung statt nur Forderungen an den Bund zu richten, Herr Ministerpräsident!

Donnerstag, 10. August 2017 | Meldungen KV Bautzen, Bitzka

Auf ihrer Fraktionsklausur in Weißwasser hat die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag einen Beschluss zum Strukturwandel in der Lausitz gefasst. Ministerpräsident Stanislaw Tillich habe Anfang August in Weißwasser so deutlich wie nie zuvor vom Kohleausstieg gesprochen, heißt es in dem Papier. Doch nun gelte es den Strukturwandel in der Lausitz endlich anzupacken. Es geht um weit... Mehr ...


Strukturwandel in der Lausitz – GRÜNE: Übernehmen Sie die Verantwortung statt nur Forderungen an den Bund zu richten, Herr Ministerpräsident!

Donnerstag, 10. August 2017 | News Görlitz

GRÜNE legen zehn Schlüsselprojekte für Wirtschaft und Infrastruktur für die Zukunft der Lausitz vor Mehr ...


Zoll im Erzgebirgskreis: GRÜNE fordern Aufstockung des Personals beim Zoll

Donnerstag, 10. August 2017 | News Erzgebirge

Der GRÜNEN-Bundestagskandidat im Erzgebirge Sebastian Walter fordert eine Aufstockung des Zollpersonals für den Erzgebirgskreis. Auslöser der Forderung des Bundestagskandidaten ist eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion. Nach den aktuellen Zahlen des zuständigen Hauptzollamtes Erfurt leitete die Finanzkontrolle Schwarzarbeit im Jahr 2016 in der... Mehr ...


Grüne Jugend auf Sommertour

Mittwoch, 9. August 2017 | News Vogtland

Am Samstag, den 5. August hat die Grüne Jugend anlässlich ihrer Sommertour zur BTW 2017 das Vogtland besucht. An der Talsperre Pöhl kamen sie  - zusammen mit unserem Direktkandidaten Oliver Bittmanns - vor allem mit Jugendlichen ins Gespräch und diskutierten über die Grüne Politik. Die Haupthemmen waren der Klimawandel und die Möglichkeiten der Integration von Flüchtlingen im ländlichen Raum. Mehr ...


Sommerfest am 12. August in Herrnhut

Dienstag, 8. August 2017 | News Görlitz

Die Bündnisgrünen Kreisverbände Bautzen und Görlitz laden zum Oberlausitzer Sommerfest nach Herrnhut ein. Mehr ...


Olbernhau/Marienberg: Grüne mit MDR-Fernsehteam im Haustürwahlkampf in Olbernhau

Dienstag, 8. August 2017 | News Erzgebirge

Der Bundestagsabgeordnete und sächsische Spitzenkandidat der Grünen zur Bundestagswahl Stephan Kühn und der erzgebirgische Grünen-Bundestagskandidat Sebastian Walter starten am Donnerstag, dem 10. Juli 2017, in den Haustürwahlkampf in Olbernhau. In Begleitung eines Fernsehteams des MDR wollen die beiden Bundestagskandidaten zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner in Olbernhau an ihrer Haustüre... Mehr ...


Am 21. August: Veranstaltung in Schwarzenberg mit GRÜNEN-Verkehrspolitiker Kühn: "Der Abgas-Skandal und die Folgen: Fahren wir künftig elektrisch?"

Montag, 7. August 2017 | News Erzgebirge

Für den 21. August laden die GRÜNEN zu einer Veranstaltung in das Grüne Bürgerbüro nach Schwarzenberg ein. Dort wird Stephan Kühn, Bundestagsabgeordneter und Verkehrsexperte, über den Abgas-Skandal und seine Folgen sprechen und die Frage beantworten, ob wir künftig elektrisch fahren. Mehr ...