Unter dem Motto „Selber mitmachen – als machen lassen“, fordert der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN interessierte Menschen auf, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen.

Ob Ortschaftsrats-, Gemeinderats- oder Kreistagswahlen, unsere Listen stehen in der Tradition von BÜNDNIS 90, für alle Bürger*innen offen, unabhängig von einer Mitgliedschaft bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Wer sich für...

Weiterlesen

Auf diesem Wege laden wir kurzfristig zu einer Informationsveranstaltung zu den aktuellen Genehmigungsverfahren für das Kraftwerk und die Grube Turow ein. Die Veranstaltung wird am 28. Januar in der Zeit von 17:30-19:30 Uhr in der Hillerschen Villa in Zittau, Klienebergerpl. 1 stattfinden. Zu Gast werden erwartet Ida Westphal, Juristin, ClientEarth-Anwälte der Erde, Berlin und Dr. Gerd Lippold,...

Weiterlesen

Die erzgebirgischen GRÜNEN wählten am vergangenen Freitag in Annaberg-Buchholz auf ihrer Kreismitgliederversammlung ihre fünf Direktkandidaten für die Landtagswahl am 1. Sepember 2019.

Für den Wahlkreis 13 (Raum Stollberg) wurde Heiko Reinhold gewählt. Uwe Kaettniß aus Lauter geht im Wahlkreis 14 (Raum Aue) und die Antonsthalerin Ulrike Kahl im Wahkreis 15 im Kampf um das Direktmandat ins Rennen....

Weiterlesen

Gut gefüllt war das Zittauer Jolesch am Mittwoch Abend. Der Stadt- und Regionalverband von Bündnis 90/ Die Grünen lud zur Mitgliederversammlung. Und die Runde wird immer größer. Gleich vier neue Mitglieder wurden allein an diesem Abend aufgenommen, unter ihnen auch Zittaus Türmer und Musiker Felix Weickelt. Ein anderes Neumitglied äußert: „Ich möchte mich gerade angesichts der aktuellen...

Weiterlesen

Ich habe an der Demo in Berlin teilgenommen. 35.000 Menschen haben am 19. Januar 2019 in Berlin für eine gerechte Agrarreform und eine klimaschonende Landwirtschaft demonstriert.

35.000 für eine Agrarwende, für den Umbau der Landwirtschaft, für Klimagerechtigkeit, für artgerechte Tierhaltung, für gerechten Handel, für viele Bauernhöfe, für gute Landwirtschaft und gutes Essen für alle.

Weitere...

Weiterlesen

Am Freitag, den 18.01.2019, wählten die erzgebirgischen GRÜNEN auf dem Pöhlberg in Annaberg turnusgemäß ihren neuen Kreisvorstand für die kommenden zwei Jahre. 

Dem Mitgliederzuwachs Rechnung tragend, gehören diesem nunmehr sieben Personen an. Als Kreisvorsitzende bestätigt wurden Ulrike Kahl aus Antonsthal und Uwe Kaettniß aus Lauter. In der Funktion als Kreisschatzmeister fungiert der...

Weiterlesen

Die Wahlversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen-Budyšin hat am 17. Januar 2019 in Kamenz folgende Direktkandidaten für die Landtagswahl am 1. September 2019 gewählt:

>>> Wahlkreis 52, Bautzen 1
(Neukirch/Lausitz; Obergurig; Rammenau; Schirgiswalde-Kirschau, Schmölln-Putzkau; Sohland a. d. Spree; Steinigtwolmsdorf; Wilthen; Burkau; Cunewalde; Demitz-Thumitz; Frankenthal; Göda;...

Weiterlesen

 

Am 07. Februar findet um 18.00 Uhr im Grünen Laden Bautzen (Hauptmarkt 2) ein Fachgespräch zum Thema Umgebindehäuser statt.

Dafür konnten wir als Referent Arnd Matthes von der Stiftung Umgebindehaus aus Neugersdorf einladen.

Er wird uns über die ökologische Bauweise, die Möglichkeiten des Erhaltes und der Sanierung berichten. Ausserdem wird Herr Matthes auch über die Möglichkeit der...

Weiterlesen

Zur Zukunft der Herrnhuter Bahnstrecke erklärt Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter und Sprecher für Verkehrspolitik der Grünen-Bundestagsfraktion:

 

Weiterlesen

In meiner Heimatstadt Lauta gibt einige große Altlastenflächen. Franziska Schubert hat jetzt zum Thema Restlöcher Heide V und VI eine Kleine Landtagsanfrage gestellt.

Ihre Pressemitteilung dazu ist hier zu finden:

Weiterlesen

Das Restloch Heide V war eine industrielle Absetzanlage des ehemaligen Aluminiumwerkes Lauta, das die Umwelt stark geschädigt hat und bis heute Sperrgebiet ist. In den letzten Jahren erfolgten Sanierungsarbeiten an den Restlöchern Heide V und VI.

Die Oberlausitzer Landtagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE Franziska Schubert hat jetzt eine Kleine Landtagsanfrage zum Sanierungsstand dieser...

Weiterlesen

Unser Zittauer Stadtrat Matthias Böhm (Fraktion SPD / BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) schreibt für den Januar-Stadtanzeiger folgende kritische Zeilen, nachdem er vergblich für eine Spielstraße im Zuge des geplanten Ausbaus der engen Altstadtgasse "Innere Weberstr." gekämpft hatte. Diese Verkehrsberuhigung hätte insbesondere der Händlerschaft und Gastronomie weitere Möglichkeiten geboten, diese ehemalige...

Weiterlesen