Neues Rad-Verkehrsschild in Radeberg

Rolf Daehne, Grünen Stadtrat

 

Wer sich bislang gewundert hat was die Nummern unter den Fahrradwegweisern bedeuten sollen, der hat nun die Lösung.

Es handelt sich um, im Radeberger Stadtgebiet, durchgängig ausgeschilderte Fahrradrouten. Der dazugehörige Übersichtsplan wird dieser Tage an den Ortseingängen und Radroutenkreuzungen montiert.
Die Darstellung lehnt sich bewußt an die international gebräuchlichen Nahverkehrspläne an und soll ortsunkundigen die Orientierung erleichtern.

Damit ist nun in Zusammenarbeit von AG barrierefreies/fahrradfreundliches Radeberg und Stadtverwaltung ein weiterer Schritt aus dem 2011 beschlossenen Radverkehrskonzept für Radeberg umgesetzt worden.
"Erfinder" des Schildes ist übrigens GRÜNEN Stadtrat Rolf Daehne der sich seit Jahren für Verbesserungen im Radverkehr stark macht.

Bürger die Hinweise zur weiteren Verbesserung des Radverkehres in Radeberg geben möchten, können dies jederzeit per E-Mail an: ag-radwege(at)stadt-radeberg.de

 

Quelle: Pressemitteilung der AG Radwege Radeberg