Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Höhe der staatlichen Zuschüsse an die Stiftung für das sorbische Volk liegt heute – trotz leichter Steigerung in den letzten Jahren – nur 11 Prozent über dem Niveau des Jahres 2000. Allein die Inflationsrate betrug jedoch innerhalb dieser letzten 18 Jahre knapp 30 Prozent. Reell wurde also, ungeachtet aller politischen...

Weiterlesen

Zschocke: Um höhere Folgekosten zu vermeiden, ist es sinnvoll, das bewährte System der Tierschutzvereine in Sachsen jetzt zu stabilisieren

Weiterlesen

Die Regionalgruppe Radeberger Land von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat die Anschaffung von Glühwein-Tassen mit einer Spende von 300 Euro unterstützt.

Die Lokalausgabe Radeberg der Sächsischen Zeitung berichtet, Zitat:

(...) Glühwein war das Getränk des Liegauer Weihnachtsmarktes. Es gab ihn in Rot und am Stand des Weingutes Kretschko sogar in Weiß. Doch einiges war diesmal anders. Statt...

Weiterlesen

Zschocke: Um höhere Folgekosten zu vermeiden, ist es sinnvoll, das bewährte System der Tierschutzvereine in Sachsen jetzt zu stabilisieren

Dresden. Die Finanzierung von Personalkosten der Tierheime gehört zu den existenziellen Fragen von Tierschutzvereinen. So ist der Verein 'Katzenhilfe Hoyerswerda' auf Spendengelder angewiesen, um Mindestlohn zahlen zu können. Es braucht daher eine dauerhafte...

Weiterlesen

Jeden Tag werden in Sachsen Böden so groß wie sechs Fußballfelder versiegelt. Angesichts zurückgehender Agrar- und Grünflächen im Freistaat schlagen inzwischen der Landesbauernverband und verschiedene Umweltverbände Alarm, zudem wurde vor wenigen Wochen eine Petition gestartet. Für die Grünen-Landtagsfraktion um Fraktionschef Wolfram Günther war dies Anlass für einen Diskussionsabend über den...

Weiterlesen

Zeit: Montag, 10.12.18, 18:30 - 20:30 Uhr

Ort: Drogenmühle Heidenau
       Dresdner Straße 26
       01807 Heidenau

Veranstalter: Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

Mit Bernhard Borchers, Stadtrat der Stadt Heidenau und Mitglied der „Bürgerinitiative Oberelbe“,

Thomas Klingner, Kreisrat aus Dohna (angefragt) und

Wolfr...

Weiterlesen

Bericht der Lausitzer Rundschau über den Grünen Stammtisch in Hoyerswerda.

(...) Solche Geschichten hat Katja Maier, die in der sächsischen Landtagsfraktion der Grünen auch das Amt als verkehrspolitischen Sprecherin innehat, bei ihren Besuchen in der Provinz schon häufiger gehört. Geschichten, die einen Hauch von Weltreise haben. Aber eben nur einen Hauch und überhaupt sind sie meist nur...

Weiterlesen

Die Stadt Zwönitz plant den Abriss der denkmalgeschützten ehemaligen Strumpffabrik Emmerlich in  Hormersdorf, auch „Hunnert“ genannt, die teilweise noch genutzt wird.

Das Gebäude wurde 1927 erbaut und gehört zu den letzten Industriegebäuden im Erzgebirge, die noch die Architektur der „Roten Moderne“, einer Abwandlung des Expressionismus, aufweisen. Zudem ist das Anwesen eine Landmarke der...

Weiterlesen

Aufgrund der in vielen  Orten des Kreisgebietes versiegten Trinkwasserbrunnen, fordert der für das Erzgebirge zuständige Landtagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Volkmar Zschocke, die Landesregierung auf, rasch ein entsprechendes Förderprogramm auf den Weg zu bringen.

„Es ist angesichts verstärkt zu erwartender Dürreperioden nicht vermittelbar, dass die sächsische Staatsregierung erst in...

Weiterlesen

Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,

am Dienstag, dem 08.01.2019, findet ab 18.00 Uhr der 6. Grüne Stammtisch statt. Treffpunkt ist die Trattoria La Piazza (Hohenstr. 16, 02625 Bautzen). Wir wollen in lockerer Atmosphäre über das Thema: „Jugendsozialarbeit“ diskutieren.

Als Gast werden wir Björn Törne, Sozialpädagoge im TiK (Treffpunkt im Keller) begrüßen können.
Bj...

Weiterlesen