Aufruf zur Friedenskundgebung in Annaberg-Buchholz

Liebe Freundinnen und Freunde des Friedens,

jeder Tag, den der Ukrainekrieg länger andauert, werden die Bilder von dort „normaler“, die Nachrichten werden abgelöst von anderen aktuellen Geschehnissen. Doch noch immer erreichen uns täglich Hiobsbotschaften aus der Ukraine. Denn es herrscht Krieg in der Ukraine. Krieg in Europa, direkt vor unserer Haustür.

Wir wollen nicht nur den geflüchteten Menschen hier vor Ort helfen, sondern auch weiterhin darauf aufmerksam machen, welches Unrecht in der Ukraine geschieht. Wir rufen deshalb am 11.April zu einer Friedenskundgebung in Annaberg-Buchholz auf. Beginn ist 18 Uhr auf dem Marktplatz, wo es einige Redebeiträge geben wird. Dann wollen wir zum alten Friedhof laufen und planen an der Auferstehungslinde einen gemeinsamen Abschluss.

Beteiligt euch, kommt zur Friedensdemo und bringt weitere Nachbarn, Freunde und Bekannte mit!

Wir würden uns freuen, wenn es außer den Bündnis 90/DIE GRÜNEN weitere Beteiligte gibt, die sich aktiv mit einbringen wollen. Bitte teilt uns im Vorfeld mit, wenn ihr mit einem Redebeitrag o.ä. die Kundgebung mit ausgestalten wollt und meldet euch dazu direkt bei uns unter: rosi.schmidt-loeschner(at)gruene-erzgebirge.de

Rosi Schmidt-Löschner