Einladung zu unserer digitalen Vernissage von Uwe Kaettniß zu bedrohten Schmetterlingsarten im Luchsbachtal in Pöhla

Wie bereits im Newsletter angekündigt, werden wir zu diesem Thema in unserem Huthaus in Annaberg eine Fotoausstellung eröffnen.

Dazu wird es eine digitale Vernissage geben.

Als Gast wird der Landesnaturschutzbeauftragte Edgar Weber mit Uwe Kaettniß vor Ort sein und zur Bedeutung solcher Naturräume für den Natur- und Artenschutz eine Einführung geben.

Anlass für die Ausstellung zu den gesetzlich besonders geschützten und darüber hinaus oftmals auch nach Roter Liste bedrohten Schmetterlingsarten ist das jetzt fortgesetzte Genehmigungsverfahren zum Bergbauvorhaben in Pöhla.

Dieses Projekt ist das derzeit am weitesten fortgeschrittene in Sachsen und hat bereits medial für viel Aufmerksamkeit gesorgt.

Aufgrund der dort vorhandenen unzähligen geschützten Tierarten wird es von uns Bündnisgrünen und den Umweltverbänden in Sachsen besonders genau und kritisch begleitet.

 

Ihr könnt die Vernissage am 12.01.2022 ab 16:00 Uhr von Zuhause verfolgen. Dazu wird es auf unseren gängigen Social-Media Kanälen (YouTube, Facebook, Instagram) einen Livestream geben. Die Seiten erreicht ihr über die untenstehenden Button.

 

Nähere Informationen dazu findet ihr auch auf Twitter.

 

Zusammen sorgen wir für ein grünes Erzgebirge!

 

Wir freuen uns schon, auf euren digitalen Besuch!

Euer Vorstand aus dem KV Erzgebirge

 

Aufzeichnung der digitalen Vernissage.