Auf der gestrigen Online Mitgliederversammlung (13. April 2021) hat der GRÜNE Kreisverband Erzgebirge einen Beschluss zum sofortigen Perspektivwechsel in der komplexen Corona Pandemielage gefasst.

Weiterlesen

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sucht zur Unterstützung des ehrenamtlich arbeitenden Kreisvorstandes im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung ab sofort eine Assistenz des Kreisvorstandes (w / m / d).

Stellenausschreibung-Vorstandsassistenz

Weiterlesen

Die wichtigsten Infos zu Karin, ihren beruflichen Erfahrungen und ihren politischen Herzensthemen gibt es hier

Weiterlesen

Grünen Kreisrat Dr. Martin Wengenmar zur Ablehnung des Klimaschutzantrages im Kreistag Meißen.

Weiterlesen

Der Kreistag lehnte den Antrag zur Erarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes mit deutlicher mehrheit ab.

Weiterlesen

SZ Bericht zum abgelehnten Klimaschutzantrag der Fraktion Grüne / SPD im Kreistag Meißen

Weiterlesen

Der GRÜNE Kreisverband Erzgebirge debattiert am 13. April in einer Online Mitgliederversammlung die Strategie der europäischen NoCovid Intiative. Die No Covid Strategie ist eine Öffnungsstrategie, die aus den zentralen Elementen Grüne Zonen, Risikoinzidenz, Fokus auf Gesundheit und Wirtschaft, verbesserter Testing-Tracing-Isolation-Prozess sowie Digitaler Vernetzung besteht.
Besondere ...

Weiterlesen

Am Wochenende fand unsere Nominierungsveranstaltung für eine Direktkandidatin / einen Direktkandidaten für den Bundestag im Wahlkreis Meißen statt.

Weiterlesen

Am Samstag, den 27.03., findet wieder die WWF-Earth Hour statt. Zahlreiche Kommunen, Verbände und Privatpersonen weltweit setzen dabei von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz und werden sämtliche Lichter ausschalten. Zum Teilnehmerkreis im Erzgebirge gehört die Große Kreisstadt Aue-Bad Schema, die zu diesem Zweck die Lichter der städtischen Einrichtungen für kurze...

Weiterlesen

Wir unterstützen den Offenen Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Schwarzenberg Ruben Gehart.

Pressemitteilung der Agenda Alternativ e.V.:

"In einem offenen Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Schwarzenberg, Ruben Gehart, haben verschiedene lokale Akteurinnen und Akteure ihre Sorgen über die Entwicklungen im Bereich des Rechtsextremismus im Erzgebirge zum Ausdruck gebracht. Dabei wird u.a....

Weiterlesen